11.04.2021 Schwangerschaftsgymnastik am Strand in Hasselfelde.

10.04.2021 Abilene hat weiterhin Spaß an kleinen Trainingseinheiten aus dem Obedience. Danach folgt allerdings nicht der übliche lange Spaziergang entlang der Förde, sondern wir nehmen die Abkürzung zum ausgedehnten Frühstück und anschließendem Schönheitsschlaf.

04.04.2021 Wir haben, nach allen offiziellen Maßstäben viel zu früh, die Wurfkiste aufgebaut, die unser Wohnzimmer erst so richtig gemütlich macht. Abilene ist deutlich skeptisch und liegt lieber auf dem Fußboden.

01.04.2021 In 26 Tagen soll es soweit sein, und unser "schwangere Auster" rundet sich. Herum flitzen macht Abilene noch Spaß, aber die Luft ist schneller raus.

22.03.2021 Der Ultraschall hat das bestmögliche Ergebnis erbracht!  Im ersten Anlauf waren bereits vier Fruchtanlagen zu sehen. Der Uterus sei "gut besetzt". Der Tierarzt meint, es werde ein großer Wurf: "Sechs plus X." Dann bekam Abilene noch die zweite Herpesimpfung, Wurmkur mit für 10 Tage vor der Geburt und ich habe einen Termin zum Röntgen vereinbart: Bei großen Würfen empfiehlt es sich, kurz vor dem Stichtag noch einmal durchzuzählen.

19.03.21 Unsere Hoviline benimmt sich so schwanger, wie es eben geht. Die Spaziergänge sind gemütlich mit gelegentlichen Temperamentsausbrüchen, und Spielen bleibt schön. In drei Tagen ist endlich der Ultraschalltermin, dann werden wir Bescheid wissen.

07.03.21 Abilene ist müde, nur phasenweise unternehmungslustig und selbst beim Anblick von Katzen und Rehen brav. Am frühen Morgen hat sie nur wenig Appetit. Alles sehr vielversprechende, aber unspezifische Anzeichen.

24.02.21 Heute hat  Abilene die erste Herpes-Impfung erhalten.

23.02.21 Abilene wurde heute Morgen erfolgreich von Iron vom Ellenbach gedeckt. Iron zeigte sich gewohnt freundlich und souverän. Wir sind sehr froh, dass Jörg uns für Abilene seinen tollen Rüden zur Verfügung gestellt und bedanken uns sehr bei den Besitzern von Sammy und Woody, die uns ebenso unterstützt haben.

10.02.21 Es geht los! Der erste Tag der Läufigkeit ist endlich da. In der kommenden Woche haben wir einen Tierarzttermin zur Deckzeitbestimmung vereinbart.

28.01.21 Abilene lässt sich weiterhin Zeit mit der Läufigkeit, d.h. sie täte es, wenn sie ihre Hormone beeinflussen könnte. Kann sie nicht. Schauen wir mal.

25.11.20 Wir rechnen hier und her und nach, aber nein, die Dame lässt sich einfach nur Zeit. Und wir üben uns in Geduld.

17.11.20 Alles steht auf "Go!" Abilene ist gut drauf, die Gassistrecken werden systematisch abgearbeitet und reichlich Nachrichten für die Herren der Schöpfung hinterlassen. Nur losgehen, das könnte es ... Echt jetzt!

7.10.20  Der Deckschein ist da!

4.10.20 Die Wartezeit auf den "Deckschein" haben Abilene und ich uns mit einem wundervollen Workshop im Mantrailing bei Corinna Brauer versüßt. Abilene hat alle Trails wunderbar ausgearbeitet, und ich lerne, sie noch besser als bisher zu unterstützen.

1.10.2020: Die Röntgenquote des ersten Wurfes von Iron von Ellenbach ist mit sehr guten Ergebnissen übererfüllt, 1 A1-, 3 A2- und 3 B1-Hüften! Nun sollte uns die Genehmigung unseres A-Wurfes in den nächsten Tagen vorliegen. Gut so, denn wir wollen jetzt auf alles vorbereitet sein.

Wer sich für die strenge Auswertung des HD-Röntgen interessiert, der kann hier noch mal genau nachlesen.