Corona und die Folgen sind nicht absehbar. So hat auch die Zuchtleitung der HZD gebeten, die geplanten Deckakte zu verschieben. Denn wie soll man Welpen in diesen Zeiten vernünftig sozialisieren und prägen, wie die notwendigen Tierarztbesuche gestalten, die Überprüfungen des Wurfes durch die Zuchtwarte, ohne unnötige Gesundheitsrisiken einzugehen?

Wir verschieben unseren A-Wurf um sieben Monate.

Bitte bleiben Sie gesund.